Klatsch Spendet

Sport / Soziales / Kultur


Kinderspielplatz in Wehrheim 06/2019

Wir freuen uns sehr, dass wir die Jugendhilfe mit einer Spende von 250€ zu Sanierung des Kinderspielplatzes in Wehrheim unterstützen und fördern dürfen.


Wehrheimer Mitte 2014


Mit Freude spendeten wir zur Errichtung des Brunnens in der Wehrheimer Mitte 10.000€


Spendenlauf 2018

Beim Kinderspendenlauf in Wehrheim setzten wir uns für die Krebshilfe ein und spendeten eine Summe von 1500€


Hells Dogs vom SGV Köppern

Wir gratulieren unseren Freunden der Hells Dogs des SGV Köppern, die während ihrer Teilnahme an den Deutschen Vereinsmeisterschaften in Agility 2017 den zweiten Platz der hessischen Gesamtwertung erreichen konnten.


Weiltalweg Landschaftsmarathon 2019


Auch in diesem Jahr freuen wir uns, als einer der Hauptsponsoren, den Weiltalweg Landschaftsmarathon fördern und unterstützen zu dürfen.


Weiltalweg Landschaftsmarathon 2018


Wir freuen uns sehr, dass wir 2018 den Weiltalweg Landschaftsmarathon als einer der Hauptsponsoren fördern und unterstützen dürfen.


SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach 1. Herren Kreisoberliga


Ein weiteres Trikotsponsoring geht an die 1. Herren Kreisoberliga des SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach


SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach D-Junioren


Auch die Jungs der D-Junioren Gruppe SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach unterstützen wir gerne mit einem Trikotsponsoring.


SG Wehrheim-Obernhain Damenmannschaft


Wir freuen uns die Handball-Damenmannschaft SG Wehrheim-Obernhain mit einem Trikotsponsoring unterstützen zu dürfen.


World Vision

Wir danken all unseren Gästen für die Teilnahme & Unterstützung des Charity-Brunchs für das World-Vision-Hilfsprojekt in Myanmar.
Zusammen konnten wir die stolze Spendensumme von 4458,50€ erzielen und überreichen.
Weitere Informationen dazu erhalten Sie bei WorldVision.


Kinder aus Weißrussland

Wir haben uns sehr gefreut die wundervolle Besuchergruppe aus Weißrussland während ihres Aufenthalts drei Wochen lang versorgen zu dürfen.


Kinder aus Tschernobyl

Wir haben uns sehr gefreut die wundervolle Besuchergruppe aus Tschernobyl während ihres Aufenthalts drei Wochen lang versorgen zu dürfen.